Kontakt

"UnternehmerCoaches
Häfelinger, von Trotha
Partnerschaft Unternehmensberater

Viktoriahof
Kreuzbergstr. 30
Aufgang 3, 1. Stock
10965 Berlin

Tel.: 030 / 29 77 03 93
Fax.: 030 / 29 77 03 94
coaches@unternehmercoaches.de"

Portraitfoto

Alle Jahre wieder: Der Geschenkewahnsinn

Sonntag, den 30. November 2008 von Inke Schulze-Seeger
Kategorie: Nützliches, Psychologie, Erfolg & Motivation

Es ist schon wieder soweit. Es ist Zeit für das alte Spiel. Planen Sie auch, wie Sie sich bei Ihren Kunden, Geschäftspartnern und Kollegen zum Jahresende erkenntlich zeigen?
Die Post hat wieder Hochkonjunktur und bei einem selbst stapeln sich kurz vor Weihnachten ebenfalls Weinflaschen, Stollen, Schokoladenweihnachtsmänner und allerlei, sein wir mal ehrlich, mehr oder weniger nutzlose Gimmicks, die spätestens Neujahr in irgendeiner Schublade verschwinden oder gar im Müll landen.
Wird es eigentlich vom Gegenüber erwartet, dass wir uns zu Weihnachten erkenntlich zeigen oder nervt ihn der auf seinem Schreibtisch wachsende, eher nutzlose Berg von guten Gaben genauso wie uns? Kann man das vielleicht auch alles ganz anders machen?
Weiterlesen

Portraitfoto

Unternehmenskrise, was nun?

Donnerstag, den 27. November 2008 von Harald v. Trotha
Kategorie: Finanzierung, Gründung

Unternehmenskisen zu bewältigen gehört zum Alltag von uns Unternehmercoaches. Immer wieder werden wir bei unseren Kunden mit Situationen konfrontiert, die die Fortführung eines Unternehmens ernsthaft in Frage stellen. So haben wir natürlich auch hier in unserem Block wiederholt über solche Phasen, deren Ursachen und konkrete Handlungsoptionen berichtet. Heute möchte ich Ihnen dazu einen sehr praktischen Ratgeber der IHK/HWK Berlin vorstellen und empfehlen: „Raus aus der Krise und Restart in Berlin“ (download hier).

Weiterlesen

Portraitfoto

Wie lange dauert ein Coaching?

Montag, den 24. November 2008 von Sonia Flöckemeier
Kategorie: Controlling, Führung, Gründung, Marketing, Nützliches, Organisation

Die Dauer eines Coaching hängt immer von Ihrem individuellen Anliegen und persönlichen Bedarf ab. Wir Unternehmercoaches haben gemeinsam mehrere idealtypische Vorgehensweisen herausgearbeitet, die ich Ihnen nachfolgend vorstelle:

Weiterlesen

Portraitfoto

Vom Auftragsbuch zu den zu erwartenden Einnahmen

Donnerstag, den 20. November 2008 von Michael Häfelinger
Kategorie: Controlling, Finanzierung

Um die Auslastung des Unternehmens zu beurteilen, habe ich in meinem vorletzten Beitrag ein vereinfachtes Auftragsbuch vorgestellt. Mit der Liste des Projekte lässt sich ein weiterer wichtiger Baustein der Unternehmensführung fundiert planen: die zu erwartenden Einnahmen.

Weiterlesen

Portraitfoto

Mensch, ärgere Dich nicht!

Sonntag, den 16. November 2008 von Inke Schulze-Seeger
Kategorie: Psychologie, Erfolg & Motivation, Selbst- und Zeitmanagement

Heute werde ich aus aktuellem Anlass nicht den „Fluch der Bundesliga“ fortsetzen, wie ich es vor zwei Wochen angekündigt habe. Der aktuelle Anlass mag in diesem Blog auf den ersten Blick möglicherweise fehl am Platze sein. Es handelt sich nämlich um einen Muskelfaserriss, den ich mir gestern im Unterschenkel zugezogen habe. Können Sie sich vorstellen, wie ich seit gestern fluche? Ich kann kaum noch auftreten. Es ist zum Heulen! In dieser Woche muss ich auch noch ein Seminar halten, wahrscheinlich an einen Stuhl gefesselt nach Mitleid heischend und die Teilnehmer mit Leidensmiene bittend, dass Sie mir das Flipchart umblättern. Das wird eine Woche! Ehrlich, ich ärgere mich maßlos.Sie werden sich nun zurecht fragen, was hat das bitte mit Ihnen zu tun? 
Weiterlesen

Portraitfoto

Kontokorrent vs. Kredit

Sonntag, den 9. November 2008 von Sonia Flöckemeier
Kategorie: Controlling, Finanzierung, Gründung

In den letzten Monaten habe ich mehrere Existenzgründer aus dem Kreativbereich mit finanzieller Unterstützung des KCC gecoacht.

In diesen Prozessen ging es um Kosten, Preise, Auslastung, Controlling. Alle gecoachten Unternehmen haben hohes Wachstumspotenzial und ein überzeugendes Alleinstellungsmerkmal.  Und alle stehen an der Schwelle zum großen Durchbruch, zum Erfolg. Was ist das Problem?

Weiterlesen

Portraitfoto

Liquiditätsfalle Auftragslage

Donnerstag, den 6. November 2008 von Michael Häfelinger
Kategorie: Controlling, Finanzierung, Organisation

Die Werbeagentur hat es geschafft: Zwei Jahre nach der Gründung und vielen Marketing-Anstrengungen kommen endlich die großen Aufträge. Statt eines Flyers hier und einer Homepage dort endlich ein umfassender und gut dotierter Auftrag: das gesamte Corporate Design inklusive einer Broschüre für ein gar nicht so kleines Unternehmen. Statt einer Laufzeit von einem Monat nun Arbeit für 12 Monate – strahlend präsentierte mir die Geschäftsführerin das nun gut gefüllte Auftragsbuch. Alles gut? Dann würde die Überschrift nicht stimmen….
Weiterlesen

Portraitfoto

Der Fluch der Bundesliga

Montag, den 3. November 2008 von Inke Schulze-Seeger
Kategorie: Psychologie, Erfolg & Motivation, Selbst- und Zeitmanagement

Häufig arbeite ich mit Geschäftsführern und Inhabern von Kommunikations- oder Designagenturen zusammen. Seit Jahren stolpere ich in diesem Zusammenhang immer wieder über einen Glaubenssatz: Gut ist nicht gut genug. Gut ist man tatsächlich nur, wenn man in die Bundesliga der Werbeschaffenden aufsteigt.

Dieser Glaubenssatz ist mit Sicherheit nicht nur in der Kommunikations- und Designbranche zu finden, sondern auch in vielen anderen. Wie limitierend er sein kann, zeigt folgendes Beispiel.
Weiterlesen

Suchen

Facebook
Google+