Kontakt

"UnternehmerCoaches
Häfelinger, von Trotha
Partnerschaft Unternehmensberater

Viktoriahof
Kreuzbergstr. 30
Aufgang 3, 1. Stock
10965 Berlin

Tel.: 030 / 29 77 03 93
Fax.: 030 / 29 77 03 94
coaches@unternehmercoaches.de"

Eine Coach-Kollegin pflegt zu sagen: „Wenn etwas wirklich gut gemacht ist, kommt der ökonomische Erfolg von allein“. Aber wann ist etwas wirklich gut gemacht? Manchmal hilft ein Blick in die Tierwelt, um zu Erfolgsprinzipien zu kommen.

Weiterlesen

Die im Jahr 2008 veröffentliche Gallup-Studie zur Jobzufriedenheit zeigt zum wiederholten Mal wie niedrig diese in Deutschland ist. 87% der arbeitenden Bevölkerung ist unzufrieden. Sofern diese Menschen angestellt arbeiten, haben sie eine nur geringe oder gar keine emotionale Bindung zu ihrem Unternehmen. Auch viele Unternehmer, die ich in meinen Coachings treffe, sind unglücklich und unzufrieden. Sie stellen sich die Fragen: Bringt mir das Spass, was ich da tagtäglich tue? Warum tue ich es eigentlich? Was will ich wirklich?

In meinem letzten Beitrag habe ich dieses Phänomen unter Unternehmern bereits beschrieben. Wenige Unternehmer können zunächst formulieren, warum sie frustriert sind. Es kann manchmal helfen, wenn man sie im Coaching fragt, welche Dinge sie am meisten ärgern. Die werden dann konkretisiert gemeinsam mit dem Unternehmer in positive Ziele übersetzt. Manchmal reicht das jedoch nicht aus und die Gründe für die Unzufriedenheit liegen tiefer. Unter Umständen signalisiert die Unzufriedenheit, dass eine grundlegende Veränderung nötig ist.

Weiterlesen

Unternehmer sein ist nicht immer leicht, denkt man, wenn man die manchmal mühseligen Prozesse der Findung einer Strategie und das Betreiben eines eigenen Unternehmens betrachtet. Bei dem einen Unternehmer mehr, bei dem anderen Unternehmer weniger. Doch woran liegt das? Ist der eine Unternehmer besser qualifiziert? Ist er mehr Unternehmer als der andere? Fällt er bessere Entscheidungen? Ist er besser vernetzt? Oder hat er einfach mehr Lust, seine Energie in sein Unternehmen zu stecken? Oder findet er seine ganze Identität in der Aufgabe des Unternehmers?

Weiterlesen

Suchen

Facebook
Google+