Kontakt

"UnternehmerCoaches
Häfelinger, von Trotha
Partnerschaft Unternehmensberater

Viktoriahof
Kreuzbergstr. 30
Aufgang 3, 1. Stock
10965 Berlin

Tel.: 030 / 29 77 03 93
Fax.: 030 / 29 77 03 94
coaches@unternehmercoaches.de"

Portraitfoto

Für Unternehmer diverse Neuerungen für 2009

Donnerstag, den 8. Januar 2009 von Harald v. Trotha
Kategorie: Marketing

Wir sind mit unserem Blog umgezogen und Sie haben uns (wieder) gefunden, Gratulation und herzlich willkommen.

Für 2009 gibt es wieder einige wichtige Änderungen oder Neuerungen, die für alle Unternehmen von Interesse sind und daher ausgewählt wurden:

  1. Sozialversicherungsbeiträge: ges. Krankenversicherung: Beitragssatz beträgt einheitlich 15,5 % des Bruttolohns; die Arbeitslosenversicherung ist auf  2,8 % gesenkt worden, der Rentenbeitrag bleibt bei 19,9 %, die Pflegeversicherung beträgt 1,95 %. Der Arbeitgeberanteil zur Sozialversicherung beträgt damit ca. 20 % des Bruttoarbeitslohnes bis zur Beitragsbemessungsgrenze von 3.600 € p.M.
  2. Minijobs: Minijobber haben zukünftig Anspruch auf 42 Tage Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Für Unternehmen bis 30 Mitarbeiter erfolgt eine Erstattung über die sog. Umlage U1 bzw. U2 für die Fortzahlung im Mutterschutz.
  3. Handelsregisterbekanntmachungen erfolgen zukünftig nur noch online. Zu finden sind sie über das Portal www.handelsregisterbekanntmachungen.de und es klappt tatsächlich!
  4. Die Bezugsfrist für Kurzarbeitergeld ist – befristet für 1 Jahr – auf 18 Monate verlängert worden.
  5. Handelsregister: zukünftig wird die Anschrift der Gesellschaft im HR von Amts wegen mit eingetragen. Änderungen müssen bis 31. Oktober gemeldet werden, da anderenfalls die Zustellung an alte Adressen wirksam ist!
  6. Insolvenzantragspflicht: führungslose Kapitalgesellschaften (GmbH, UG, AG, GmbH&Co KG) müssen Insolvenzantrag stellen. Antrag erfolgt durch die Mitglieder / Gesellschafter.
  7. Für die nächsten zwei Jahre gilt für Analgegüter, die ab dem 1.1.2009 angeschafft werden,  befristet die Wiedereinführung des Wahlrechts der  degressiven AfA in Höhe des 2,5 fachen der linearen Afa.
  8. 1 bzw. 2 jährige Kfz Steuerbefreiung für PKW mit Erstzulassung zwischen dem 5.11.08 und 30.6.09.
  9. In Berlin kann ab sofort das Gewerberegister online abgefragt werden.D ie Grunddaten werden gebührenfrei bereitgestellt, Ergänzungen sind gebührenpflichtig.
  10. Die KfW Mittelstandsbank senkt ab 1.1.2009 die Zinsen und verbessert das Kreditangebot, mehr dazu z.B. über Mittelstanddirekt (hier).

Dies ist natürlich nur eine kleine Auswahl der Veränderungen, es tut sich was.

Wir wünschen all unseren Lesern ein erfolgreiches neues Jahr und ein glückliches Händchen mit der „Krise“.

Kommentar schreiben

Suchen

Facebook