Kontakt

"UnternehmerCoaches
Häfelinger, von Trotha
Partnerschaft Unternehmensberater

Viktoriahof
Kreuzbergstr. 30
Aufgang 3, 1. Stock
10965 Berlin

Tel.: 030 / 29 77 03 93
Fax.: 030 / 29 77 03 94
coaches@unternehmercoaches.de"

Portraitfoto

Selbst ist der „Drachenblut-Coach“

Sonntag, den 19. Juli 2009 von Inke Schulze-Seeger
Kategorie: Psychologie, Erfolg & Motivation, Selbst- und Zeitmanagement

Sie haben ein aktuelles Problem, eine Ärgernis oder einen Konflikt aber keine Lösung. Tatsächlich merken Sie, dass Sie mental mit der Sache nicht besonders gut umgehen: Sie sind genervt, sauer, vielleicht sogar deprimiert. Eine Selbst-Coaching kann Abhilfe schaffen, und das in nur kurzer Zeit. Wie das geht?

  1. Nehmen Sie sich ein Blatt Papier und einen Stift und schreiben Sie alles auf, was Sie nervt. Lamentieren Sie, klagen Sie, lassen Sie Ihren Emotionen im Niederschreiben freien Lauf.
  2. Wenn Sie das getan haben, schreiben Sie auf, welche Chancen und Möglichkeiten für Sie in der Situation stecken. Bitte listen Sie diese genau auf.
  3. Nun schreiben Sie auf, welche Lösungen Ihnen einfallen, um die Situation zu verändern oder zu entspannen. Denken Sie gut nach. Ihnen werden mit Sicherheit einige Lösungen einfallen.
  4. Jetzt können Sie eine kleine Zwischenbilanz ziehen: Fühlen Sie sich besser? Wenn ja, ist Folgendes passiert. Sie sind (im Fachjargon) aus der Betroffenheitsphase in die Gestaltungsphase gewechselt, und die wollen wir weiter pflegen.
  5. Schreiben Sie nun auf, welche Ihrer Fähigkeiten, Erfahrungen oder ganz einfach Mittel Sie einsetzen können, um die die Lösungen umzusetzen? Denken Sie darüber nach, was passieren würde, wenn Sie diese Lösungen umsetzen.
  6. Wenn Sie das getan haben, schreiben Sie auf, was in Ihrem Leben schön und wichtig ist. Worauf sind Sie besonders stolz? Was macht Sie stark und hat Sie schon immer stark gemacht?

Ich hoffe, Sie spüren inzwischen, wie gut sich diese Übung anfühlt und dass Sie gerade im eigenen „Drachblut“ baden. Zum Schluss unterzeichnen Sie das Papier mit Drachenblut und rahmen es ein. (Entschuldigung! Das war ein Scherz.)

Ihnen viel Erfolg beim Selbstcoaching!

Kommentar schreiben

Suchen

Facebook