Kontakt

"UnternehmerCoaches
Häfelinger, von Trotha
Partnerschaft Unternehmensberater

Viktoriahof
Kreuzbergstr. 30
Aufgang 3, 1. Stock
10965 Berlin

Tel.: 030 / 29 77 03 93
Fax.: 030 / 29 77 03 94
coaches@unternehmercoaches.de"

Portraitfoto

Cartier Women’s Initiative Award

Montag, den 21. Februar 2011 von Sonia Flöckemeier
Kategorie: Aktuelles, Förderprogramme, Gründung

Bereits zum fünften Mal schreibt Cartier diesen Businessplan-Wettbewerb in Kooperation mit der Consulting-Firma Mc Kinsey und der INSEAD Business School aus. Gründerinnen in der Planungsphase und junge Unternehmerinnen in den ersten drei Jahren nach Markteintritt können sich für diesen internationalen Wettbewerb bewerben.
In der internationalen Jury sitzt auch Iris Kronenbitter, die Leiterin der „bundesweite gründerinnenagentur“ bga.


Gründungsideen aus Afrika, Asien, Europa. Lateinamerika und Nordamerika werden bewertet und aus jedem Kontinent wir eine Unternehmerin mit dem Award ausgezeichnet.

Der Auftrag ist folgender:
„The mission of the Cartier Women’s Initiative Awards is threefold:
• To identify and support initial-phase women entrepreneurs through funding and coaching
• To foster the spirit of enterprise by celebrating role models in entrepreneurship
• To create an international network of women entrepreneurs and encourage peer networking“

In zwei Runden werden die Preisträgerinnen ermittelt:
Zunächst werden von der Jury bis Juni 2011 drei Finalistinnen pro Kontinent, insgesamt also 15 Unternehmerinnen, auf Basis des eingereichten kurzen Businessplans ausgewählt. Sie erhalten Coachingleistungen als Basis für die folgende zweite Phase: Im Oktober werden diese Unternehmerinnen nach Frankreich eingeladen, um ihre ausgearbeiteten Businesspläne und ihr Unternehmen der Jury vorzustellen. Fünf der Unternehmerinnen werden dann prämiert.

Einsendeschluss für die Bewerbung ist der 15. März 2011.
Interessiert? Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.cartierwomensinitiative.com/site/ und unter www.gruenderinnenagentur.de.
Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!
Berlin, den 21. Februar 2011

Kommentar schreiben

Suchen

Facebook