Kontakt

"UnternehmerCoaches
Häfelinger, von Trotha
Partnerschaft Unternehmensberater

Viktoriahof
Kreuzbergstr. 30
Aufgang 3, 1. Stock
10965 Berlin

Tel.: 030 / 29 77 03 93
Fax.: 030 / 29 77 03 94
coaches@unternehmercoaches.de"

Portraitfoto

Termine online buchen

Sonntag, den 3. Juni 2012 von Sonia Flöckemeier
Kategorie: Gründung, Nützliches, Organisation, Selbst- und Zeitmanagement

Auf Empfehlung eines meiner Kunden bin ich auf das Portal www.terminland.de gestoßen, das es Ihren Kunden ermöglicht, ihre Wunschtermine bei Ihnen online zu buchen.

Der Anbieter wirbt mit zahlreichen Vorteilen:

  1. Die Umsätze steigen, weil Termine online jederzeit buchbar sind – auch abends, an Feiertagen und am Wochenenende, wenn Ihr Telefon nicht besetzt ist.
  2. Die Kunden werden per email oder SMS an Ihren Termin erinnert – das reduziert die Ausfallquote.
  3. Dieses Verfahren spart Ihnen Zeit – kein zeitaufwändiges Hinterhertelefonieren.
  4. Diese Terminbuchungslösung ist einfach zu bedienen und leicht einzurichten – online.
  5. Es gibt die vierwöchige Testmöglichkeit (unentgeltlich) sowie eine kostenlose Möglichkeit zum dauerhaften Ausprobieren – diese ist allerdings auf 30 Termine in der Zukunft begrenzt.

Insgesamt klingt das gut. Der Kunde, der mir dieses Tool empfohlen hat, ist Psychotherapeut. Er bekommt von seinen Kunden gutes Feedback und empfindet den Einsatz von terminland. de als deutliche Erleichterung seiner Arbeit. Vorteil ist, dass man selbst festlegen kann, wie viele Termine man einstellen möchte – und welche man lieber selbst und persönlich vergeben will.

Probieren Sie es selbst. Außerdem interessiert mich die Meinung unserer Kunden: Würden Sie diese Möglichkeit der Terminbuchung bei Ihrem Coach nutzen und als Serviceverbesserung empfinden? Oder ist Ihnen das zu unpersönlich?

Berlin, den 4.6.2012

 

Kommentare

  • Bei unserem System (www.instyler.de) gibt es noch den Unterschied, dass der Kalender so gefüllt wird, dass möglichst keine Lücken zwischen Terminen entstehen. So wird der Kalender „intelligent“ gefüllt. Außerdem erfassen wir interne „Arbeitsschritte“ inklusive Vorbereitungszeiten (nicht für den Kunden sichtbar). Ziel ist, dass das Buchungssystem wirklich alle Termin-relevanten Ressourcen abbildet und von jedem Call-Center Agent bedient werden kann.

    Nun aber genug Eigenwerbung 🙂

Kommentar schreiben

Suchen

Facebook