Kontakt

"UnternehmerCoaches
Häfelinger, von Trotha
Partnerschaft Unternehmensberater

Viktoriahof
Kreuzbergstr. 30
Aufgang 3, 1. Stock
10965 Berlin

Tel.: 030 / 29 77 03 93
Fax.: 030 / 29 77 03 94
coaches@unternehmercoaches.de"

Portraitfoto

Wie lange dauert ein Coaching?

Montag, den 24. November 2008 von Sonia Flöckemeier
Kategorie: Controlling, Führung, Gründung, Marketing, Nützliches, Organisation

Die Dauer eines Coaching hängt immer von Ihrem individuellen Anliegen und persönlichen Bedarf ab. Wir Unternehmercoaches haben gemeinsam mehrere idealtypische Vorgehensweisen herausgearbeitet, die ich Ihnen nachfolgend vorstelle:

1. Einzelcoaching: Sie befinden sich in einer konkreten Entscheidungssituation oder möchten etwas verändern. Für und Wider und mögliche Auswirkungen Ihrer Entscheidung möchten Sie mit einem objektiven Dritten besprechen, der Ihnen die richtigen Fragen stellt, damit Sie eine klare Entscheidung treffen können.
2. Unternehmenscheck: Zusammen mit Ihrem Coach analysieren Sie die Situation und leiten Handlungsempfehlungen ab. Dieses Coaching kann z. B. in einem zwei- bis dreistündigen Workshop stattfinden.
3. Strategiecoaching: Ihr Coach begleitet Sie in konkreten strategischen Veränderungsprozessen. Der Prozess könnte sich über sechs Coachingeinheiten in einem Zeitraum von drei bis sechs Monaten hinziehen.
4. Experte: Zusammen mit einem Experten in Bezug auf eine bestimmte  Branche oder Fragestellung erlernen Sie konkretes Verhalten (z. B. Verkaufstechniken etc.)
5. Ständiger Begleiter: Ihr Coach gibt Ihnen regelmäßiges qualifiziertes Feedback. Er/sie begleitet Sie in den ersten Monaten nach der Gründung und bietet ressourcen- und lösungsorientierte Hilfe zur Selbsthilfe.

Viele meiner Kunden buchen die ständige Begleitung, und das sieht dann oft so aus:

Im ersten Schritt coache ich einen Unternehmer, der eine tolle Geschäftsidee hat und damit auf dem Markt auftreten möchte. Oder er ist dort bereits tätig, aber mit mäßigem Erfolg.

Im Coachingprozess definieren wir Ziele, fixieren das klare Alleinstellungsmerkmal,  erarbeiten Vertriebsstrategien oder formulieren einen Businessplan, um von der Hausbank Unterstützung für die Expansionsstrategie zu erlangen.

Und das funktioniert meistens auch.

Monate, manchmal sogar Jahre nach diesem ersten Coaching, buchen mich viele meiner Kunden für zwei bis vier Stunden monatlich, um akute Probleme, Entscheidungssituationen oder einfach nur die aktuelle Umsatz- und Kostensituation zu besprechen.

Der wesentliche Vorteil an dieser Kombination ist, dass ich  meine Kunden und ihre spezielle Situation bereits kenne und dadurch besser auf sie eingehen kann. Es besteht ein Vertrauensverhältnis, das sich positiv auf den Coachingprozess auswirkt.

In diesem Sinne: Coaching kann ein (lebenslanger) Prozess sein. Ich freue mich auf ein Wiedersehen.

Kommentar schreiben

Suchen

Facebook