Kontakt

"UnternehmerCoaches
Häfelinger, von Trotha
Partnerschaft Unternehmensberater

Viktoriahof
Kreuzbergstr. 30
Aufgang 3, 1. Stock
10965 Berlin

Tel.: 030 / 29 77 03 93
Fax.: 030 / 29 77 03 94
coaches@unternehmercoaches.de"

Portraitfoto

Marktumfragen leicht und kostenlos erstellen – mit FreeOnlineSurveys

Donnerstag, den 23. September 2010 von Michael Häfelinger
Kategorie: Marketing, Nützliches

Immer wieder stehen Unternehmen vor der Frage, wie sie eine Online-Befragung z.B. bei Bestandskunden durchführen können. Es ist schon einiges an Aufwand, die Inhalte für eine gute Umfrage zu entwerfen. Die technische Umsetzung von der Programmierung bis zur Auswertung ist eine weitere Hürde. Ein Coachee ein schönes Online-Tool entdeckt, mit dem sich für die technische Seite erleichtern lässt – die Seite www.FreeOnlineSurveys.com. Für kleine, kurze Marktumfragen ist sie sogar kostenlos.

Sie wollen ein Feedback über den Relaunch Ihrer Internet-Seite bekommen und dazu einige Stammkunden befragen? Wenn Sie innerhalb von 10 Tagen befragen und weniger als 50 Antworten zu einem maximal 20 Fragen umfassenden Fragebogen einsammeln wollen, ist der Service kostenlos. Aber Achtung: Sie müssen Ihre Anmeldung wieder selbst löschen, sonst wird es kostenpflichtig und Sie bezahlen jeden Monat 29,95 Euro (Studenten und wissenschaftliche Nutzer zahlen 9,95 Euro). In den „Terms and Conditions“ steht unter „our Payment Policy“: „If you forget to cancel your subscription then you will continue to be billed on a monthly basis until you contact us.“ Auch der Rest der Vertragsbedingungen z.B. zum Datenschutz ist es wert, ausführlich gelesen zu werden. Im Vergleich zu anderen Lösungen immer noch unschlagbar günstig, zumal die kostenpflichtige Variante „gebranded“, d.h. mit dem eigenen Logo versehen werden kann.

Unter freeonlinesurveys.com/tour_1.asp gibt es eine Kurzbeschreibung wie das Handling funktioniert: Anmelden, mit dem Wizzard einen Fragebogen erstellen, die Antworten als einfache Auszählung anschauen. Wirklich spannend: Die erhobenen Daten lassen sich als so genannte komma-separierte Daten-Datei herunterladen. Eine solche Datei lässt sich mit Tabellenkalkulationsprogrammen wie Excel oder Calc weiterbearbeiten. Noch besser ist der Import in Statistikprogramme wie SPSS, SAS oder einfachere Varianten. Hier können dann professionelle Auswertungen gemacht werden.

Fragen? Weitere Antworten gibte es in den FAQs.

Kommentare

  • Software zur Durchführung von Umfragen ist sicherlich sehr interessant. Wer seine Daten (Umfrage Ergebnisse) nicht bei einem Dienstleister speichern will, kann auch selber Umfragen auf der eigenen Webseite durchführen (php & mySQL erforderlich) unter anderem ist LimeSurvey dafür sehr geeignet, sogar kostenlos und frei erhältlich (Open Source). Mehr dazu unter: http://www.limesurvey.org/. Ich nutze es selber und kann es sehr empfehlen.

    Es gibt noch mehr Umfragetools die man im Internet nutzen kann. Unter anderem Survey Monkey, das bis 10 Fragen kostenlos ist: http://de.surveymonkey.com/Home_PricingDetail.aspx (ohne das man die Anmeldung wieder löschen muss.

    Noch ein Link zu einem Vergleich von verschiedenen Angeboten: http://www.nicoleengelhardt.de/content/vergleich-einiger-online-umfrage-tools

  • Hallo Herr Yusef,

    vielen Dank für die sehr guten Hinweise und den Link zum sehr interessanten Blog von Nicole Engelhardt. Es scheint, als könne ich meine Empfehlung noch deutlich verbessern. Genau diese Idee, dass wir uns im Coaching verbessern können, ist für uns ein wesentlicher Grund, diesen Blog zu schreiben.

    Viele Grüße

    Michael Häfelinger

  • Maximilian Losch

    Gibt noch weitere Online Tools, mit der man Umfragen erstellen kann, viele davon sogar kostenlos für die rudimentären Funktionen. Für mich ist es wichtig, dass die Erstellung und Einbindung wenig Zeit in Anspruch nimmt, ob dann die Ergebnisse wissenschaftlich lupenrein ist, ist bei online Umfragen sowieso bestritten. Aber für einen schnellen Überblick über Kundenmeinungen (oder Mitarbeiter) sicherlich hilfreich. Ich nehme oma-tools.de

Kommentar schreiben

Suchen

Facebook